Das gute, alte Fotoalbum

Ich kann mich jetzt noch rege daran erinnern, wie wir Kinder früher die Fotos unserer Familienreisen mit kleinen Klebestickern auf die schweren Seiten dicker, in mit Kunstleder oder Leinen bezogene Fotoalben klebten. Nostalgie, klar, aber dennoch: eine Erinnerung, die bis heute geblieben ist, genauso wie so manches Foto in diesen Alben. Um zu fotografieren kaufte man damals kleine Filmrollen von Fujifilm, legte diese im Dunkeln in den aufgeklappten Fotoapparat ein und spulte die Filmrolle zurecht. Auf der Kamerarückseite wurde die Anzahl […]

Weiterlesen

Gedanken zum Erdüberlastungstag 2023 und zur LETZTEN GENERATION

Bild: Ma San Am 4. April war Erdüberlastungstag bei uns in Deutschland (Quelle), was bedeutet, dass alle natürlichen Ressourcen für das gesamte Jahr schon an diesem Tag aufgebraucht waren. Das heißt auch, dass ab diesem Tag ein Schaden für die Welt entsteht, den künftige Generationen ausbaden müssen, dass irgendwo anders auf der Welt irreparable Schäden entstehen, Tiere und sogar Menschen sterben müssen, wegen uns! In den Sechzigern lag dieser Tag noch im Folgejahr, in den Siebzigern bereits am 31. Dezember und […]

Weiterlesen

Die Eiche – mein Zuhause (Filmtipp)

Während man bei Naturdokumentationen meist an die exotischsten Fleckchen der Erde denkt, lenkt dieser Film die Konzentration auf einen heimischen Baum – eine zweihundert Jahre alte Eiche am Waldrand, die mächtig vor einem See thront. Eigentlich ist das auch keine Doku, denn es wird nicht gesprochen, nichts erklärt, sondern nur betrachtet und gelauscht. Die Kamera bewegt sich stets um unseren Hauptdarsteller – die Eiche – bei Tag und bei Nacht, zu allen Jahreszeiten, von den tiefsten Furchen der Rinde über die […]

Weiterlesen

S25 – vielleicht der schönste Berliner Lauf

Der Weg ins Olympiastadion beim S25 führt über einen steil abfallenden Tunnel und plötzlich ist alles dunkel, man sieht nichts mehr. Die Augen benötigen etwas Zeit, und dann erkennt man die wieder die ersten Silhouetten der vielen Menschen, der Trommelgruppe, die Stimmung macht ohne Ende. Und dann wird es wieder hell, im wahrsten Sinne des Wortes am Ende des Tunnels. Und dann läuft man ein auf die blaue Bahn des Olympiastadions. Dennis Kimetto, Usain Bolt, Jesse Owens – dieselbe Bahn, und […]

Weiterlesen

Marathon – Nahrungsergänzung L-Carnitin

Jeder Marathoni weiß, dass ein gut trainierter Fettstoffwechsel essentiell ist für ein solides Bewältigen dieser Distanz. Durch lange und langsam gelaufene Läufe bringt man den Körper dazu, nicht nur die leicht verfügbaren Kohlenhydrate zu verfeuern, sondern eben auch die schwerer zugänglichen Fettsäuren. „Fette lodern im Feuer der Kohlenhydrate“ ist ein Merksatz, den sicherlich einige kennen, die das hier lesen. In Peter Greifs’ “For Running Life” listet dieser L-Carnitin auf als ein Nahrungsergänzungsmittel, welches man ein paar Tage und unmittelbar vor dem […]

Weiterlesen

Animal Liberation

Es ist ein gutes Zeichen, dass der Markt für Fleischersatzprodukte stark wächst, im Vergleich zu 2019 um über 70 Prozent (Quelle). Das sind ein Haufen Tierleben, das ist viel Blut, das nicht vergossen wird. Das ist weniger Leid hinter verschlossenen, fensterlosen Mauern. Obwohl gesunken, liegt der Fleischkonsum pro Kopf bei uns immer noch bei über 50 Kilo pro Kopf. 50 – eine nackte Zahl, mehr nicht, weil sie genauso wenig das Leben dahinter sichtbar macht wie das in Plastik verpackte Stück […]

Weiterlesen
MaSanBlog Halbmarathon

Floris Gierman – EXTRAMILEST, eine Blogempfehlung

Auf Floris Gierman bin ich aufmerksam geworden durch ein Interview mit Kilian Jornet, das er mit diesem einen Tag vor dessen Hardrock-100-Rennen führte. Ein tolles Gespräch ist das. Eines, das sich nicht an Eliteathleten richtet, sondern an Alltagsathleten wie dich und mich. So steht Jornet Rede und Antwort zu den Fragen Giermans, was ein jeder für uns machen kann, um ein besserer, gesünderer, und vor allem glücklicherer Athlet zu sein. Nicht das Ziel sei entscheidend, sondern der Weg, so Jornet, und […]

Weiterlesen

Mein 6. Berliner Halbmarathon – 1:21:57

Als ich am Samstag meine Startunterlagen abholte, war ich erstaunt, dass ich dieses Mal in den Block B und nicht A eingeordnet war. Die Einordnung erfolgt stets anhand ausschließlich offiziell gelaufener Bestzeiten auf die 21K und ich hatte eine Zeit von 1:25:27 gemeldet. Zwar gelang es mir, im letzten Jahr die 1:22 zu unterbieten, aber privat auf der Bahn und solche Ergebnisse zählen nicht. Finde ich gut! Der Cut zum Block A jedenfalls wurde dieses Mal strickt bei 1:25 vorgenommen, damit […]

Weiterlesen

PORTUGAL – Die Ostalgarve

Die mächtige Westalgarve mit ihrer tollen Steilküste und den vielen, grandiosen Stränden habe ich in einem eigenen Artikel bereits ausführlich beschrieben. Nun soll es um die Ostalgarve gehen, die auch als Sandalgarve bekannt ist und sich von Faro ostwärts bis zur spanischen Grenze erstreckt. Wir waren vor Ort und hier erfahrt ihr, wo es uns am besten gefallen hat. Strände, Strände und nochmals Stände Eigentlich ist die ganze Sandalgarve ein einziger, riesiger Strand. Eintönig ist das keinesfalls, denn jeder einzelne Strand […]

Weiterlesen

Der ideale Kindersitz für die Reise und die Generation Carsharing

Wer mit Kindern reist und am Zielort auf einen Mietwagen angewiesen ist, kennt das Problem – wie mache ich das mit dem Kindersitz? Je nach Anbieter erhält man ein oder zwei Optionen, meistens passt nichts und wenn doch, dann kostet die Miete für so einen Sitz richtig Geld. Die Anbieter nämlich wissen um die not und dass sie prinzipiell verlangen können, was sie wollen. Die Lösung dieses Problems hat sich das Unternehmen Trunki aus dem Vereinigten Königreich vorgenommen und ich bin […]

Weiterlesen

Mizuno Wave Shadow – ein Schuh für Vor- und Mittelfußläufer

Den Wave Shadow habe ich schon länger auf dem Radar, weil er ideal ist für den Vor- und Mittelfuß-Lauf und sich für schnelle und lange Einheiten gleichermaßen eignet. Er ist weiterhin sehr leicht, direkt und reaktiv bei wenig Führung und Unterstützung, was den Fuß natürlich arbeiten lässt. Die Minimalisten in der Lauf-Community werden das zu schätzen wissen, erleben wir ja gerade eine regelrechtes Wettrüsten Bei den Laufschuhen. Wie auch immer: Ich möchte den Wave Shadow in Kombination zu meinen Kinvara einsetzen, […]

Weiterlesen

PODCAST: Wen dürfen wir essen? – eine Doku über die Zukunft des Fleischkonsums

Ein Junge fragt seinen Papa beim Grillen, warum dieser Fleisch ist. Erst ganz ruhig, und als dieser stutzt und keine Antwort hat, vehement. Der Vater findet und findet keine Antwort darauf und die Frage lässt ihn nicht mehr los. Was kann es seinem Sohn nur antworten? Aus dieser Frage wird eine Suche um den Globus mit Begegnungen höchst interessanter Menschen, die das Thema “Fleisch Essen” von allen Seiten beleuchten. Dieser 6-teilige Podcast mit jeweils circa 40 Minuten Länge ist einer, in […]

Weiterlesen

20. Platz Gesamt (3. Platz in der AK40) beim Berliner Herbstwaldlauf /// & über den Läufer der Apokalypse

10:30 Uhr, Startschuss auf dem Sportplatz. Ich bahne mir meinen Weg nach vorne, überhole so lange, bis sich das Feld einpegelt. Die Topläufer sind längst über alle Berge. Beim Start dauert es fünf bis zehn Sekunden, dann sind sie weg und man sieht sie nie mehr. Gute Läufer*Innen gibt es bekanntlich überall, dennoch bin ich immer erstaunt, auf welch hohem Niveau in Berlin selbst bei so kleinen Wettkämpfen gelaufen wird. Die Bestplatzierten haben eine Pace weit unter 3:20 auf dem Tacho […]

Weiterlesen

Wenn die Muse kommt, legt sie dir nicht den Stift in die Hand. Den musst du schon selbst nehmen!

„Mein Ziel ist, auf Papier zu bringen, was ich sehe und was ich fühle, auf die beste und einfachste Art und Weise.“ – Ernest Hemingway Ernest Hemmingway Manchmal werde ich gefragt, was ich mache, wenn ich mal nicht mehr laufen kann. „Dann schreibe ich!“, sage ich dann. Schreiben ist wie laufen, und ein Buch wie ein Marathon. Es beginnt mit der Frage: „Kann ich das?“ Und dann kommt es darauf an: Machst du den ersten Schritt, oder machst du ihn nicht! Ich […]

Weiterlesen

THE ART OF LIFE – ein Film über die Kunst, abseits aller Konventionen zu leben

Im Jahr 2016 begegnen zwei Menschen an einem verlassenen Strand in Hawaii einem alten Mann, Michael Behrens. Es stellt sich schnell heraus, dass Michael keine gewöhnliche Begegnung ist, denn das Gespräch führt schnell in Themenbereiche wie Physik, Buddhismus, Spiritualität und Kunst. Wer war dieser Mann? Michael fragt die beiden, ob sie gute Schuhe dabei hätten und lädt sie daraufhin in sein Haus ein. In einem entlegenen Winkel der Insel, so stellen die beiden verdutzt fest, hat Michael – mit bloßen Händen […]

Weiterlesen