Über den Umweltwahnsinn Weihnachtsbaum und eine clevere Alternative dazu

Erst neulich stieß ich auf eine Studie des Jugendforschers Simon Schnetzer und Prof. Dr. Klaus Hurrelmann, die mich einerseits zwar schockierte, anderseits aber auch nicht wirklich wunderte. Demnach ist nur ein winzig kleiner Teil der heute 14 bis 29 Jährigen bereit, sich in irgendeiner Art und Weise einzuschränken und durch eigenen Verzicht das Klima zu schützen. Fridays for Future hin oder her, die Wahrheit des Großteils dieser Generation sieht anders aus. Verzicht auf Fernreisen, Autofahren, Fleisch – Fehlanzeige! Im Prinzip trifft […]

Weiterlesen

Das war mein LAUFJAHR 2021

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit, Bilanz zu ziehen und neue Pläne zu schmieden. Läuferisch war 2021 ein  ganz besonderes Jahr für mich. In einem Zug konnte ich meine Bestzeiten auf die 10K, 21K und 42K knacken, und zwar nicht nur ein bisschen, sondern wesentlich. Ich habe den Eindruck, dass man, bildlich gesprochen, immer wieder mal an einem Knoten eines langen, dicken Taus hängen bleibt. Man kommt nicht von der Stelle, was nicht schlimm ist, aber es ist […]

Weiterlesen

Einen Marathon unter 3:15 laufen, so habe ich es geschafft

„Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft – vielmehr aus einem unbeugsamen Willen.“ (Mahatma Gandhi) Meinen ersten Marathon lief ich im Jahr 2016 in 4:08:04. Natürlich war ich enttäuscht von dieser Zeit, aber auch desillusioniert. Warum? Weil mir klar wurde, wie hart ein Marathon ist! Im Prinzip war das eigentlich, also diese Leistung, gar nicht mal so schlecht, wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Marathonzeit bei den Männern derzeit im Schnitt 4:29:52 beträgt. Meinen zweiten Marathon lief zwei Jahre später in einer […]

Weiterlesen

Warum die Ursache der Corona-Pandemie in der Massentierhaltung zu finden ist

Was mich an dieser Pandemie enorm aufregt ist die Tatsache, dass AUSSCHLIESSLICH über Symptombekämpfung gestritten wird, aber NULL KOMMA NULL über die Ursachen. Das Corona-Virus ist ein Symptom, das eine Ursache hat. Die Ursache liegt in unserem Umgang mit der Natur, im Speziellen in unserem Eingriff in den Lebensraum von Tieren und unserem erbarmungslosen Umgang mit ihnen. Dieser Umgang ist nichts Geringeres, wie ein Forscher vom Fisheries Center der University of Bristish Columbia treffend einmal sagte, als ein Vernichtungskrieg gegen die […]

Weiterlesen
Marathon

Wir erholen uns nicht im Laufe der Zeit, sondern in der Zeit, in der wir laufen

Für jemanden, der nicht läuft, sind Distanzen, die Marathonläufer zurücklegen, oft schlicht surreal. „Warum machst du das, warum tust du dir das an?“, fragt so mancher (so ähnlich formulierte es neulich einer meiner RUNNER-Buddies). Die langen Läufe, das viele Training wird assoziiert mit Qual, weil für jemanden, der nicht läuft, eine Laufeinheit nichts anderes ist als das. Sport hat in unserer Gesellschaft etwas mit Entertainment zu tun, mit Spektakel, mit Geschwindigkeit, und Laufen passt nicht in dieses Bild. Die Sache ist […]

Weiterlesen

Die ersten Schritte in ein veganes Leben

Es gibt unendlich viele Gründe, warum sich immer mehr Menschen für eine vegane Lebensweise entscheiden, die häufigsten und vor allem wichtigsten sind jedoch die folgenden: Gesundheit Tierschutz Klima- und Umweltschutz “Es gibt keine Auszeit, keine Hilfe: Die Tür wird sich nur einmal öffnen, nämlich am Ende ihres Lebens zu ihrer Reise an den einzigen Ort, der noch schlimmer ist.” (Buchauszug aus TIERE ESSEN von Jonathan Safran Foer) Tierschutz Massentierhaltung bedeutet nichts anderes als einen erbarmungslosen Umgang mit Tieren. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten […]

Weiterlesen

Auf Wiedersehen

Auf Wiedersehen (Written and composed by Martin Seibel alias Ma San) Lyrics Es ist genug, ich hab‘s versucht Jetzt sprichst du, und ich hör zu Ich geh voran, und warte dann Auf unsrer Bank, am Wegesrand Blau, Rot und Gelb, ist meine Welt Die ich dir schenk, wenn du an mich denkst Ich muss jetzt fort, an einen Ort Den ich nicht kenn, den ich nicht nenn Ich kann dich sehen, durch dichten Schnee Sehe dich dort stehen, auf Wiedersehen Dann […]

Weiterlesen

Laufe am Morgen bevor dein Gehirn merkt, was du vorhast

Laufe am Morgen bevor dein Gehirn merkt, was du vorhast. Das klingt zunächst einmal nach einem lustigen Spruch, was ja auch so ist. Dennoch steckt ein wahrer Kern in diesem Satz, weil der Kopf vielmehr – und zwar unterbewusst – entscheidet, wie ein Lauf, insbesondere ein langer, verläuft. Kleine Nuancen sind es manchmal, die bestimmen, ob das Tempo gehalten werden kann oder nicht. Eine rote Ampel und ein damit verbundener, erzwungener Stopp kann bewirken, dass wir nicht mehr in einen von […]

Weiterlesen

Nomadland: Ein wunderbarer Film über das Leben von Nomaden der Arbeit

Ich habe mir den Film Nomadland schon allein deswegen angeschaut, weil die Chinesin Chloé Zhao in ihrer Heimat China völlig unbekannt ist, weil sie wegen kritischer Äußerungen geächtet und aus allen Medien verbannt wird. Das kann man sich eigentlich gar nicht vorstellen bei einem Film, DER SO GUT IST und völlig zu Recht als bester Film bei der Oscarverleihung 2021 ausgezeichnet wurde. Nomadland ist ein stiller, unaufgeregter und einfacher Film und dennoch so gewaltig in seiner Aussage und Emotion, dass man […]

Weiterlesen

LONG SHORTS: Ein Filmchen über zwei Ausnahme-Ultraläufer

Francois D’haene hat innerhalb von 6 Wochen den UTMB und HARDROCK gewonnen, letzteren in Rekordzeit und weit schneller als Jornet vor ihm. Das macht ihn zum besten Ultraläufer momentan. Was D’haene bei den Männern ist, ist Courtney Dauwalter bei den Frauen. Das Filmchen hier handelt von beiden. Ist natürlich etwas Werbung drin… auf der anderen Seite wäre so ein Film wohl ohne Werbung nicht möglich…

Weiterlesen

Martin Seibel – Flügel sind zum Fliegen da (ein Kinderbuch)

Ich bin überglücklich, nach nunmehr einem Jahr Arbeit mein zweites Buch zu veröffentlichen – Flügel sind zum Fliegen da, ein illustriertes Buch für Kinder im Alter zwischen zwei und fünf Jahren. In der Hauptrolle – ein kleiner Spatz! Worum geht’s? Als der kleine Spatz eines Tages beobachtet, wie die großen Vögel in den Süden aufbrechen, da möchte er am liebsten gleich mitfliegen. Doch seine Freunde sagen ihm, dass seine Flügel zu klein und Spatzen für große Abenteuer nicht gemacht sind. Doch […]

Weiterlesen
Ma San Blog

Kann man Krebs natürlich heilen? Ein Interview mit Dr. Probst

“Was ist denn das für eine Medizin, die behauptet, Krebs ist unheilbar? Natürlich, Krebs ist heilbar!” Die Zahlen sind alarmierend. 14 Millionen Menschen erkranken jedes Jahr weltweit an Krebs, darunter 500 tausend Deutsche, von denen die Hälfte daran stirbt. Das macht diese Todesursache zu der zweithäufigsten in unserem Land. Die Tendenz ist stark steigend und man schätzt, dass sich diese absurd heftigen Zahlen bis 2030 verdoppeln werden. Woran liegt das? Ich habe vor längerer Zeit eine Rezension hier über das Buch […]

Weiterlesen

42. Platz (8. Platz AK) beim Müggelsee Halbmarathon

Bei meinem zweiten Müggelsee-Halbmarathon ist es mir gelungen, meine Zeit vom letzten Jahr (also bei diesem Lauf) um über drei Minuten auf eine 1:27:07 zu verbessern. Mit dieser Leistung bin ich happy, zumal diese Strecke – halb im Wald, halb auf Straßen und Gehwegen sowie Treppen runter und hoch bei der Spreetunnel-Durchquerung – nicht ganz einfach ist. Die vielen Aufs und Abs rund um den Müggelsee verlangen eine gute Einteilung der Kraft und dass man sich dabei leicht verschätzen kann, weiß […]

Weiterlesen

Wie man einen Halbmarathon in 1:25 Stunden schafft

Wer die 10 Kilometer im Wettkampf in zirka 38,5 Minuten oder schneller laufen kann und keine Schwierigkeiten hat, diese Distanz auch im Training unter 40 Minuten zu bewältigen, für den ist eine 1:25 auf den Halbmarathon ein ambitioniertes, erreichbares Ziel. Eine Pace von 4:03 über 21 Kilometer durchzuhalten ist nun etwas völlig anderes als 10K Vollgas. Zum einen spielt das Wissen um den idealen Pulsbereich eine Rolle, zum anderen jenes um die taktische Herangehensweise und, wie bei einem Marathon auch, das […]

Weiterlesen