Running

Ma San Blog Halbmarathon unter 1:30 laufen

ALL ABOUT RUNNING

Neben dem Schreiben gehört das Laufen zu den ganz großen Leidenschaften. Seit mehr als zwei Jahrzehnten bin ich in Laufschuhen – und immer öfter auch barfuß (in Huaraches) – unterwegs, um vor oder nach einem arbeitsreichen Tag  jeglicher medialer Berieselung zu entsagen und ganz bei mir selbst zu sein. Laufen ist mein Yoga, meine Meditation, mein tagtäglicher Urlaub, mein Allheilmittel. Es hilft mir, aufmerksamer durchs Leben zu gehen. Und Aufmerksamkeit – das habe ich auf einer Reise durch Tibet gelernt – ist im Buddhismus nicht Geringeres als der Schlüssel zum Glück. Neben diesen mentalen Facetten des Laufsports bin ich ein geübter Wettkampfläufer und befinde mich auf allen gängigen Distanzen – von den 10K (Sub 40) über den Halbmarathon (Sub 1:30) bis hin zum Marathon (Sub 3:30) – in der ersten Startwelle. Daneben bin ich stets interessiert daran, von anderen zu lernen und lese alles, was mir über unseren Sport an Literatur in die Hände fällt – Herbert Steffny, Sandra Mastropieto, Haruki Murakami, Sakyong Mipham, Scott Jurek, Christopher Mc Doughall usw. – und hey, ich lerne immer etwas dazu. So bin ich mittlerweile immer öfter in selbst gebastelten Huaraches, wie sie die besten Langstreckenläufer der Welt tragen – die Tarahumara in Mexiko – unterwegs und überdenke meine Art des Laufens und meine Haltung dazu immer wieder aufs neue. Auf meinen Seiten biete ich dir deshalb reichlich Mehrwert über alles, was das Läuferherz begehrt.

Anbei ein Auszug ausgewählter Artikel, für dich!

>Viele weitere Artikel über das Laufen  findest du hier<

Läuferhoch: vom ersten Schritt bis zum Marathon – und wieder zurück

"...Da oben in unseren Köpfen passiert etwas, wenn wir laufen. Das Läuferhoch trägt uns weit hinaus auf ein unbekanntes Meer fernab jeglicher Sorgen und lässt uns voller Energie zurückkehren. Von den immer gleichen Bewegungen des Laufens geht eine heilende Kraft aus, die uns zu nichts Geringerem leiten vermag als zu einem glücklicheren Leben. Und das ist erst der Anfang! Auf dem Weg zum Marathon, dem Mount Everest der Läufer, wachsen wir über uns selbst hinaus und überwinden unerreichbar scheinende Grenzen. Eine Erfahrung, die das Leben verändert. Laufen ist viel mehr als ein Sport. Laufen ist ein Lifestyle, eine Wahl, ein anderes, neues Leben. Um dorthin zu gelangen, müssen einige kritische Widerstände überwunden werden. Durch die richtige Herangehensweise verwandelt sich Mühe in Lust in Euphorie. Und ich zeige dir, wie das geht!"

Einen Blick ins Buch und weitere Informationen findest du hier auf Amazon!

Folge mir auf Facebook

Meine Facebookseite wird mittlerweile von 1.000 Abonnenten regelmäßig besucht. Hier blicke ich über den Tellerrand und trage zusammen, was andere über unseren Sport denken und wie sie diesen leben.

Die besten Laufbücher

Liest man drei Bücher über ein Thema, dann weiß man mehr darüber als 98 Prozent aller anderen. Man wird gewissermaßen zum Experten. Ich lese alles über unseren Sport, was ich in die Finger kriege, vom Trainingsratgeber bis hin zu gänzlich alternativen Ansichten über das Laufen. Hier ein Auszug für dich an Buchrezensionen, die ich geschrieben habe über Werke die ich klasse finde:

Mein eigenes Buch über den schönsten Sport der Welt:

Find me on AMAZON & Ebay

Nachdem ich lange vergeblich auf der Suche nach einem Lufgürtel war, mit dem ich bei langen Touren ein Smartphone, Geld und meinen Schlüssel mitnehmen konnte, erfgriff ich selbst die Initiative. Bei meinem Laufgürtel habe ich großen Wert auf Design, bequemen Tragekomfort und Praktikabilität gelegt. Das dehnbare Material passt sich an jede Taillie an. Vier Einstecktaschen bieten Platz für das Smartphone, Kreditkarte, Geld usw. Der Haustürschlüssel wird an einem Einsteckhaken gesichert. Nichts klappert! Der Laufgürtel ist in den Farben Schwarz, Grau und Pink erhältlich sowie in den Größen S, M und L. Alle Infos und zahlreiche Bilder findet ihr auf meinem Amazon-Shop. Die Kundenrezenionen sprechen für sich!

>ZUM AMAZON SHOP<

Laufarmband von Berlin-Runners

Mein Smartphone-Laufarmband ist in den Größen 4.7 (z.B. Iphone6) sowie 5.5 Zoll (z.B. IPhone7) erhältlich. Das Display lässt sich durch den Displayschutz hindurch flüssig bedienen. Die Klettverschlussbefestigung sowie zwei stabile Banddurchführungen (A und B, siehe Bilder) an der Vorderseite garantieren eine Anpassung an schmale und breite Arme. 4 Köpfhörerauslässe auf der Rückseite bietet sich der den Kabelauslass für alle Smartphonemodelle an. Ein separater Klettverschluss zur Kabeldurchführung wurde zudem auf der Vorderseite konzipiert. Hier kann das Kabel gewickelt bzw. einfach durchgeführt werden, so das es beim Lauf nicht stört. Ein kleines Extrafach bietet zudem Platz für ihren Schlüssel. Was das Produkt besonders auszeichnet ist das armseitige Lycra-Material. Im Gegensatz zu Neopren, was von den meisten Herstellern angeboten wird, ist Lycra sehr sanft und schmiegt sichohne zu kratzen an die Haut an. Die hochwertige Verarbeitung für eine lange Lebensdauer überzeugt durchweg. Alle Nähte sind sehr sauber und präzise verarbeitet. Alle Infos auf meinem Amazonshop. Auch hier sprechen die Rezensionen für sich!

>ZUM AMAZON SHOP<