Sandra Mastropieto: Läuferleben (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Laufbücher, Laufen, Sport, Literatur, Bücher

„Von Freude und Schmerz – Gedanken über den schönsten Sport der Welt“, lautet der Subtitel dieses kleinen, tollen Büchleins. Die Autorin ist ASICS Frontrunnerin und wurde im Jahr 2013 zur Hobbyläuferin des Jahres gekürt – ja, es gibt wirklich für alles eine Auszeichnung. Vielleicht werde ich ja mal Freizeitblogger des Monats Juni 2017 oder so! […]

Matthias Politycki 42,195: Warum wir Marathon laufen und was wir dabei denken (Buchrezension)

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Laufbücher, Laufen, Sport, Literatur, Bücher

Der Schriftsteller Matthias Politycki ist in erster Linie durch seine vom Reisen inspirierten Romane, Erzählungen und Gedichte bekannt. Wenn er gerade nicht schreibt oder in der Weltgeschichte herumreist, dann würde ich wetten, dass er gerade läuft. Ich betone – läuft, nicht joggt! Das nämlich ist ein nicht unwesentlicher Unterschied, den vermutlich niemand so leidenschaftlich erklären […]

Ich – laufe – weit! Warum eigentlich?

Veröffentlicht 7 KommentareVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Gesundheit, Laufen, Sport

Manchmal frage ich mich, warum ich gewisse Dinge tue, die ich tue. Das habe ich mich heute auch gefragt, als ich mit dem Ziel aufbrach, fünfzig Kilometer zurückzulegen, mehr oder weniger. Ein Lauf wie dieser ist sehr zeitintensiv und es fehlt ganz einfach Zeit für anderes. Soziale Kontakte, das Bierchen mit dem Bekannten, so etwas […]

Ich – laufe – weit! Es spielt sich alles im Kopf ab

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Gesundheit, Laufen, Sport

Am letzten Samstag verspürte ich große Lust, etwas weiter zu laufen. Ohnehin war ich etwas traurig, dass der Hamburg Marathon dieses Jahr ausfiel, hatte ich doch schon fünf Wochen Training hinter mir mit Intervalleinheiten, schnellen 10ern, 15ern und  langen Läufen am Wochenende. So dachte ich insgeheim daran, den Marathon einfach für mich alleine zu laufen, […]

Scott Jurek: Eat & Run – My unlikely Journey to Ultramarathon Greatness (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Laufbücher, Laufen, Sport, Literatur, Bücher

“Running is what I do. Running is what I love. Running is – to a large extend – who I am!” Was Scott Jurek in Badwater im Jahr 2005 durchmacht, ist exemplarisch für ihn. Er liegt am Boden, kann nicht mehr. Das verwundert mich als Leser auch nicht im Geringsten. Der Badwater Ultramarathon führt die […]

Huaraches – wie man die Rennsandalen der Tarahumara selbst anfertigt

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Laufausrüstung, Laufen, Sport

Wer hier öfter mal reinschaut, hat bereits mitbekommen, dass ich immer wieder auf das Barfußlaufen zu sprechen komme. Ich selbst wurde, wie viele andere auch, durch das Buch Born to Run von Christopher McDougall zum Barfußlaufen inspiriert und es hat mich zu einem verletzungsfreien und schnelleren Läufer gemacht. In diesem Artikel soll es jedoch nicht […]

Auf der Suche nach dem richtigen Laufstil ‒ und was das Barfußlaufen damit zu tun hat

Veröffentlicht 16 KommentareVeröffentlicht in Gesundheit, Laufen, Sport

Die wenigsten Läufer schenken dem eigenen Laufstil Beachtung. Das ist nicht weiter tragisch, wenn man sporadisch ab- und an mal eine Runde dreht. Für Läufer mit Wettkampfambitionen, also jene, die richtig Kilometer runter reißen, ist die Beschäftigung mit dieser Thematik jedoch essentiell. Warum? Weil vielleicht nicht bei der Vorbereitung auf den ersten, jedoch voraussichtlich auf […]

Adharanand Finn: Der Aufstieg der Ultraläufer (Buchrezension)

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Laufbücher, Laufen, Sport, Literatur, Bücher

Zu Beginn möchte ich Egon Theiner (egoth Verlag) danken. Für dieses spannende Thema, auf das er mich aufmerksam gemacht hat, dieses tolle Buch und nicht zuletzt für die Bilder, die diesen Text zum Leben erwecken. „Der Teufel flüsterte mir ins Ohr: Du bist nicht stark genug, dem Sturm zu widerstehen. Ich flüsterte zurück: Ich bin […]

Mein Weg nach Athen – eine Marathon-Geschichte

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Gedanken, Gesundheit, Griechenland, Impressionen, Laufen, Sport, unterwegs

Die Akropolis thront hinter mir in strahlendem Weiß auf diesem mächtigen Felsen. Vor der Terrasse, auf der ich nachdenklich sitze, breitet sich weit unter mir ein unendliches Häusermeer aus, ein nicht endendes Chaos aus Stein und Verkehr. Ganz sachte dringt das wilde Gehupe der Athener bis hierauf zu mir. Zu meinem Abendessen habe ich mir […]

Christopher McDougall – Born to Run: Ein vergessenes Volk und das Geheimnis der besten und glücklichsten Läufer der Welt (Buchrezension)

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Laufbücher, Laufen, Sport, Literatur, Bücher

“Nichts und niemand kann einen Tarahumara-Läufer auf einer Ultralangstrecke besiegen – kein Rennpferd, kein Gepard und auch kein olympischer Marathonläufer” (Auszug aus Born to Run) Titelbild: Ultrastreckenlegende Scott Jurek und Arnulfo Quimare (wohlgemerkt in Sandalen unterwegs), zu dieser Zeit stärkster Läufer der Tarahumara, dem Volk der Läufer. (Bild: Luis Escobar / 2006 “BORN TO RUN” […]

10 Kilometer unter 40 Minuten laufen – eine echte Herausforderung

Veröffentlicht 16 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Gesundheit, Impressionen, Laufen, Sport

Die 40-Miunten-Marke bei den 10K sind ein Meilenstein für viele Läufer, bedeutet sie doch die Mitgliedschaft in einem kleinen Club. Schaut man sich die Ergebnisliste eines großen Laufs über diese Distanz an, zum Beispiel jene der Adidas Runners City Night in Berlin, dann sieht man das auf einen Blick. Beim letzten Mal schafften das nur […]

Eindrücke vom Berliner Marathon 2017

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Impressionen, Laufen, Sport

Trotz Regen war der Berliner Marathon dieses Jahr auch ohne Weltrekord mega-spannend. Eliud Kipchoge gewinnt mit 2:03:32 bei den Männern, Konkurrent Bekele gibt erschöpft auf. Auch der deutsche Spitzenläufer Philipp Pflieger schafft es heute nicht ins Ziel und überlässt es Thorben Dietz, als erster Deutscher die Ziellinie zu überschreiten. Bei den Frauen siegt Gladys Cherono […]