Weißes Fahrrad Berlin

Berlin wird zur Fahrradstadt

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Fahrrad, Gesellschaft, Politik, Impressionen

Wer einmal in Kopenhagen war, der weiß, dass es möglich ist, dass das Fahrrad dominierendes Vehikel im Straßenverkehr sein kann. In der dänischen Hauptstadt sind ‚alle‘ auf Pedalen unterwegs, vom einfachen Bauarbeiter bis zum Manager. Schön, dass diese Message bei uns angekommen ist – wurde auch Zeit! Weiße Fahrräder Komplett weiß lackierte Fahrräder wie dieses […]

Laufarmband von Berlin-Runners

Was ein gutes Laufarmband ausmacht

Veröffentlicht am 4 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Impressionen, Sport

Das Smartphone-Armband setzt sich allmählich im Läuferalltag durch! Viele Runner sind bei ihren Läufen mit ihren Smartphones unterwegs. Sie möchten während dem Sport erreichbar sein, sich ein Hörbuch oder Podcasts anhören oder ihre Laufdaten direkt vom Display ablesen. Laufapps wie Runtastic machen dies möglich. Mit dem passenden Runtastic Brustgurt wird die Herzfrequenz gemessen, das Pace […]

Läufer beim Berlin Marathon

Der Berliner Halbmarathon war auch in diesem Jahr ein Mal mehr ein echtes Highlight

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Impressionen, Sport

Der Berliner Halbmarathon ist seit Bestehen das hochklassigste Rennen über die 21,0975 Kilometer, die Teilnahme für viele Läufer ein wahrer Läufertraum. Das liegt zum einen natürlich am tollen Streckenverlauf – eine einzige Sightseeingtour! Welcher Läufer möchte nicht einmal durch das Brandenburger Tor laufen, während einem zig tausende Zuschauer dabei zujubeln? Denn auch dafür ist die […]

Wald im Nebel

T.C. Boyle: Ein Freund der Erde (Buchrezension)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Gesellschaft, Politik, Impressionen, Literatur, Lyrik, Umwelt, Naturschutz

T.C. Boyle – es ist kaum zu fassen, wie dieser Autor Jahr für Jahr grandiose Geschichten hervorbringt, wo man doch manchmal denkt, das Pulver müsste doch langsam verschossen sein. Ich spreche von Büchern wie Wassermusik, America oder Die Frauen. Als ich ihn in Berlin zu einer Lesung zu hart auf hart erlebte, war ich zum […]

Worauf es bei einem Trekkingschuh ankommt

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Impressionen, Sport, unterwegs

Sich die richtigen Wanderschuhe bzw. Trekkingschuhe zu kaufen, ist eine wahre Herausforderung. Hersteller, Schuh-Kategorie, Innenfutter, auf all diese Dinge kommt es an, das weiß ich aus eigener Erfahrung. Die Klasse Welche Tour möchte ich machen beziehungsweise steht in der Zukunft an? Das ist die erste Frage, welche man sich stellen sollte. Wanderschuhe werden in die […]

Jon Krakauer – in eisige Höhen (Buchrezension)

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Impressionen, Literatur, Lyrik

Das Jahr 1996 war das dramatischste in der Geschichte des Mount Everest. Viele Menschen, darunter zwei der erfahrensten Bergsteiger der Welt zu dieser Zeit, verloren ihr Leben. Mit dabei war auch der erfahrende Bergsteiger und Journalist Jon Krakauer, der für das Outdoor-Magazin ‚Outside‘ einen Artikel über die Expedition veröffentlichen sollte. Vier Jahre nach der Tragödie […]

Sandra Mastropieto: Läuferleben (Buchrezension)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Impressionen, Literatur, Lyrik, Sport

„Von Freude und Schmerz – Gedanken über den schönsten Sport der Welt“, lautet der Subtitel dieses kleinen, tollen Büchleins. Die Autorin ist Garmin Frontrunnerin und wurde im Jahr 2013 zur Hobbyläuferin des Jahres gekürt – ja, es gibt wirklich für alles eine Auszeichnung. Vielleicht werde ich ja mal Freizeitblogger des Monats Juni 2017 oder so! […]

Phillip P. Peterson: Paradox – am Abgrund der Ewigkeit (Buchrezension)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Impressionen, Literatur, Lyrik

Als ich neulich die letzte Seite dieses wahnsinnig guten Buches umschlug, saß ich wohl in etwa genauso da wie damals nach der Lektüre von Matrix. Meine Gedanken waren ungefähr: „What the Fuck! Kann das wirklich sein? Kann es! Fuck!“ Was ich da gelesen habe, ist viel mehr als bloße Science-Fiction, nämlich eine ungeheuerliche Vision eines […]

Sakyong Mipham: Running Buddha (Buchrezension)

Veröffentlicht am 2 KommentareVeröffentlicht in Allgemein, Impressionen, Literatur, Lyrik, Sport

Running Buddha – laufend zu sich selbst finden. „What the hell is this about?“, wird sich jetzt der ein oder andere Läufer fragen. Wir Läufer wissen alle, dass während dem Run etwas passiert in unseren Köpfen. Der Umgang damit ist jedoch denkbar unterschiedlich. Die einen stecken sich Stöpsel in die Ohren, andere nehmen sogar ein […]

Herbert Steffney: Das große Laufbuch (Rezension)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Impressionen, Sport

Dies ist ein viel beachtetes Buch für Läufer. Herbert Steffny, selbst extrem erfolgreicher Läufer, gibt und alles mit auf den Weg, was wir brauchen, um mit dem Laufen anzufangen, richtig zu trainieren oder den Marathon zu schaffen. Mit einem Fokus auf Gesundheit und Spaß an der Sache ist dieses Werk ein Good Read nicht nur […]

Valencia – die Stadt der Wissenschaften

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Architektur, Impressionen, unterwegs

Wenn man so durch Valencia spaziert, ahnt man kaum, dass sich in dieser Stadt eines der außergewöhnlichsten Architekturensembles – ja, so muss man es nennen – des Landes oder gar Europa befindet. Der berühmte Architekt Santiago Calatrava platzierte hier stolze sieben Gebäude, die so ungewöhnlich wie außergewöhnlich sind, dass man fast meinen könnte, man befände […]

Hong Kong – unterwegs in einer Megacity

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Architektur, China, Impressionen, unterwegs

So mancher Reisender zeigt sich von Hongkong sichtlich geschockt. Laut, schnell, hektisch, dicht, geruchsintensiv, heiß und vor allem mega-urban im Vergleich zu den geradezu provinziell anmutenden europäischen Hauptstädten. Das geht vor allem jenen so, die zum ersten Mal chinesischen Boden betreten und diese Stadt das erste ist, was sie von dem Land zu sehen bekommen. […]

Let’s talk about Architecture – der Barcelona Pavillon von Mies van der Rohe

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Architektur, Gesellschaft, Politik, Impressionen

Barcelona. Nahe des Montjuics, des sogenannten olympischen Berges, auf dem der Königspalast thront, steht eines der bemerkenswertesten Gebäude der Stadt – der deutsche Pavillon der Weltausstellung von 1929, gebaut von Ludwig Mies van der Rohe. Der kurze prägnante Satz „Less is more!“ stammt aus seinem Munde und wird von jedem Architektur-Professor der Welt im ersten […]

Sven Lorig: Lässig laufen (Buchrezension)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Impressionen, Literatur, Lyrik, Sport

Sven Lorigs „Lässig Laufen“ richtet sich vor allem an Laufanfänger und solche, die es werden wollen. Die Message „jeder kann laufen“ wird über viele persönliche Erfahrungen sehr gut vermittelt. Runter vom Sofa Einige Pfunde zu viel, erhebt sich Sven Lorig eines Tages vom geliebten Sofa, schnürt sich die alten Laufschuhe und läuft los. Er merkt […]