Vietnam – eine Reiseroute von Nord nach Süd

Veröffentlicht am 5 KommentareVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Südost Asien, unterwegs, Vietnam

Vietnam ist das neue Thailand, sagte man mir damals. Damals, das war 2011, und ich bereiste das Land von China aus kommend vom äußersten Norden bis in den südlichsten Zipfel. In diesem Artikel zeige erzähle ich euch kurz und knapp von den attraktivsten Stationen auf dem Langen Weg in den Süden. Viel Spaß beim Lesen! […]

What a Trip – mit 15 km/h bis ans Ende der Welt

Veröffentlicht am 5 KommentareVeröffentlicht in Abenteuer, Fahrrad, Film, Musik, Impressionen, Literatur, Lyrik, unterwegs

25 Jahre alt ist Maximilian Semsch, als er 2008 die Pedale seines Fahrrads mit Anhänger in München in Bewegung setzt. Sein Ziel – Singapur! Abenteurer von Beruf Wie wird man eigentlich Abenteurer von Beruf? Das Fernweh liegt Maximilian Semsch regelrecht in den Gegen. Bereits mit 21 Jahren zieht es ihn hinaus in die Ferne. Mehrere […]

Kim MacQuarrie – The last days of the Incas (Buchrezension, Teil 1)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Impressionen, Literatur, Lyrik, Peru, Südamerika

Die Geschichte von 168 Spaniern, die es schafften, das mächtigste Reich der neuen Welt zu erobern, ist einfach unglaublich. Nie wurde Geschichte lebendiger, toller, spannender geschrieben. Kim MacQuarrie lässt sie regelrecht in unseren Händen zum Leben erwachen, in einem ungemein guten Erzählstil, der einem stellenweise das Blut in den Adern gefrieren lässt. Ein kurzes Vorwort […]

Kim MacQuarrie – The last days of the Incas (Buchrezension, Teil 3)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Impressionen, Literatur, Lyrik, Peru, Südamerika

Inca Atahualpa in ihrer Gewalt, machen sich die Spanier daran, die Hauptstadt Cusco zu erobern. Was sie dort erwartet, übertrifft deren kühnste Träume. Artikelfortsetzung, hier geht‘s zum ersten Teil. Atahualpa, der gerade dabei war, die absolute Macht über das Reich anzutreten, fand sich also plötzlich in der Gewalt einiger dreister bärtiger Männer, die gerade tausende […]

Kim MacQuarrie – The last days of the Incas (Buchrezension, Teil 4)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Impressionen, Peru, Südamerika

Manco Inca, von den Spaniern als Marionette in Cusco eingesetzt, wurde zu deren erbittertsten Feind. Artikelfortsetzung – hier geht’s zum ersten Teil! Diego del Almagro, der an der bisherigen Eroberung Perus nicht beteiligt war und mit seinen Genossen quasi leer ausging, reichte bei König Charles Klage ein und setzte eine Teilung des Landes durch. Er […]

San Juan del Sur, Nicaragua

Quer durch Nicaragua – im Surfer-Mekka San Juan del Sur (I)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Impressionen, Nicaragua, Südamerika, unterwegs

Die Fähre von Moyogalpa nach San Jorge um zehn Uhr habe ich verpasst. Macht ja nix, denn schließlich fährt hier jede Stunde eine los und ich nehme in einer der vielen Bars am Hafen Platz und bestelle ein Nacatamal, ein typisches Nica-Frühstück mit Rührei, Bohnen, Reis und Tortilla. Der obligatorische Kaffee fehlt natürlich auch nicht, […]

Quer durch Nicaragua – im Surfer-Mekka San Juan del Sur (II)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Impressionen, Nicaragua, Südamerika, unterwegs

Nördlich und südlich von SJDS liegen einige der besten Strände des Landes. Ich diesem Artikel klappere ich diese ab. »Atikelfortsetzung! Hier geht’s zum ersten Teil« Der Playa de Coco Zunächst komme ich am von Surfern geliebten Playa Hermosa vorbei und erreiche dann nach etwa einer halben Stunde den Playa de Coco. Dieser Strand, viel Worte […]

Quer durch Nicaragua – auf der Isla de Ometepe (III)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Impressionen, Nicaragua, Südamerika, unterwegs

Der wilde Teil der Isla de Ometepe. Die Umgebung des Vulkans Maderas. »Artikelfortsetzung: Dies ist der letzte von drei Artikeln über die Isla de Ometepe in Nicaragua. Hier gehts zum ersten Teil!« … Tagsüber bin ich beschäftigt, mir die Insel anzuschauen, wofür ich mir ein Fahrrad ausleihe. So möchte ich den Vulkan Maderas umfahren, eine […]

Quer durch Nicaragua – auf der Isla de Ometepe (II)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Impressionen, Nicaragua, Südamerika, unterwegs

Angekommen auf der Insel de Ometepe, reise ich in den wilderen Osten der Insel, nach Balgüe. »Artikelfortsetzung: Dies ist der zweite von drei Artikeln über die Isla de Ometepe in Nicaragua. Hier gehts zum ersten Teil!« An den Ausläufern Balgües passiere ich eine Schule und Kinder kommen mir mit ihren hübschen Schuluniformen entgegen. Neben der […]

Quer durch Nicaragua – auf der Isla de Ometepe (I)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Impressionen, Nicaragua, Südamerika, unterwegs

Diese Insel ist das verwunschene Traumparadies, wonach wir auf der Suche sind. Orte wie dieser sind der Grund, warum wir reisen! Der Pilot lacht nur, als der kleine Flieger beim Abheben von der Schotterpiste heftig hin und her wackelt. Dann sind wir in der Luft und wenig später wird der dichte Dschungel der Umgebung von […]

Philip Van Doren Stern: The pocket book of adventure stories (Buchrezension)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Allgemein, Impressionen, Literatur, Lyrik

Dieses Büchlein ist eines, das man auf Reisen dabei haben sollte. Mit Kurzgeschichten von Ernest Hemmingway bis zu John Steinbeck hat Van Doren Stern eine unglaublich spannende Sammlung kleiner Abenteuergeschichten zusammengestellt. Neulich in Nicaragua. Ich steige im rauen Pflaster Managua in einen alten amerikanischen Schulbus ein, um weit in den Südosten des Landes in den […]

Quer durch Nicaragua – San Carlos, das Tor in den Dschungel

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Impressionen, Nicaragua, Südamerika, unterwegs

Von Granada reise ich über einen Zwischenstopp in Masaya, wo ich den Mercado Artesania besuche, auf abenteuerlichem Wege weiter nach San Carlos, das Tor zum Dschungel. San Carlos liegt dort, wo der große Lago de Nicaragua auf den Rio San Juan trifft, welcher sich von hier aus seinen Weg durch den Dschungel bis in die […]

Quer durch Nicaragua – mit dem Bus von Granada nach San Carlos

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Impressionen, Nicaragua, Südamerika, unterwegs

Von Granada reise ich über einen Zwischenstopp in Masaya, wo ich den Mercado Artesania besuche, auf abenteuerlichem Wege weiter nach San Carlos, das Tor zum Dschungel. Der Mercado Artesania in Masaya Auf dem Weg von Ganada nach Managua, von wo aus ich den Bus nach San Carlos nehmen will, mache ich einen Zwischenstopp in Masaya, […]

Ko Ngai – eine Trauminsel inmitten der Andamanensee Thailands (Teil 1)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Impressionen, Südost Asien, Thailand, unterwegs

Ko Ngai hat alles! Türkisfarbenes Wasser, einen schneeweißen Strand und kunterbunte Korallenriffe. Das Beste – hier ist nicht viel los. Eine Schar merkwürdig aussehender Vögel bevölkert den Baum hinter uns. Ganz schwarz und mit einem unproportional großen und seltsam gebogenen, gelben Schnabel schauen sie von oben auf uns herab. Vor uns erstreckt sich ein langer, […]

Ko Ngai – eine Trauminsel inmitten der Andamanensee Thailands (Teil 2)

Veröffentlicht am Schreib einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Impressionen, Südost Asien, Thailand, unterwegs

»Artikelfortsetzung, hier gehts zum ersten Teil!« Ko Ngai Unser Weg nach Ko Ngai führt uns zunächst nach Phuket, von wo aus wir mit der Fähre weiterreisen wollen. Auf der berüchtigten Halbinsel bleiben wir zunächst zwei Tage in quartieren uns in Phuket-Stadt ein, ein farbenfroher Schmelztiegel voller schnuckeliger sino-portugiesischer Häuser, stylischen Restaurants und Cafés. Das Beste: […]