KHRUANGBIN – CON TODO EL MUNDO

Khruangbin, das sind Laura Lee, Mark Speer und Donald Ray Johnson Jr. . Gitarre, Bass, Schlagzeug, Ende! Khruangbin bedeutet auf thailändisch Flugzeug, und das passt sehr gut zu der US-Band aus Houston, Texas. Denn von dort, irgendwo aus dem Osten, kommen die Klänge her, die einem wie etwas Neues vorkommen und die man vergeblich zu kategorisieren versucht. Wenn man dann noch bedenkt, dass so gut wie nicht gesungen wird, es sich also zumindest bei diesem Album hier als fast Instrumental-Album handelt, dann könnte man annehmen, dass das eine Nische für Musikfreaks ist. Wenn man dann aber sieht, dass der von Pitchfork präsentierte Live Auftritt aus dem Jahr 2018 auf Youtube über 20 Millionen Aufrufe hat, dann ist ganz offensichtlich das Gegenteil der Fall. Es gibt also doch noch Hoffnung in der Musikwelt!

Das Erstalbum aus dem Jahr 2015 ist so etwas wie eine Mischung zwischen Westlichem und Fernöstlichem, eine Art Thailand-Funk mit einem Hauch Surf-Sound. Wie ich schon sagte, schwer zu umschreiben das alles! Eine Basis wird da geschaffen zwischen Schlagzeug und Bass, und Gitarrist Mark Speer, der surft darüber mit seiner Gitarre wie mit einem Surfbrett.

Dieses Album hier, das Zweite, heißt CON TODO EL MUNDO. Als jemand der spanisch spricht, kann ich sagen, was das heißt: MIT DER GANZEN WELT oder VON GANZEM HERZEN. Und das hat zu tun mit Laura Lees mexikanischem Großvater, der seine Nichte oft fragte: CÒMO ME QUIERES – WIE SEHR LIEBST DU MICH? Die Antwort darauf – CON TODO EL MUNDO. Alleine das ist schon so schön, dass ich deswegen schon das Album gekauft hätte!

Das Album kannst du unter folgendem wie folgt streamen oder als CD (WERBELINKS) kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.