Jeder Lauf ist ein Geschenk

Dieser Satz stammt von Christian Hottas – der im Juni 2021 seinen dreitausendsten Marathon lief. Das setzt ihn auf Platz eins des WORLD MEGA MARATHON RANKINGS , denn kein Mensch auf der Welt kommt auch nur in die Nähe, was die Anzahl gelaufener Marathons angeht. Es ist erstaunlich, dass jemand wie er, für den ein langer Lauf etwas so gewöhnliches ist, dennoch jeden einzelnen Tag, an dem er laufen kann, als Geschenk betrachtet.

Nach meiner Covid-Infektion habe ich gestern meinen ersten langen Lauf – damit meine ich Läufe über 30 Kilometer – gemacht. In den ersten Wochen nach Ansteckung war an Laufen nicht im Entferntesten zu denken – diese Kopfschmerzen, Müdigkeit, der Schwindel und die Atemnot, ich habe so etwas noch niemals erlebt. Nach kurzer Zeit waren die ganzen für mich ausgefallenen Wettkämpfe leicht zu verschmerzen, ich trauerte ihnen nicht mehr nach. Das ganze Training, die vielen Monate  – FUCK IT. Es stellte sich vielmehr die Befürchtung ein, dass es das ggf. war mit dem Laufen, und zwar auf lange Sicht, so kaputt war ich. Nach über zwei Monaten fing ich wieder an, stets mit niedrigem Puls. Hier mal fünf Kilometer um den Block, dort mal eine Runde gehen, mehr nicht. Bloß nichts überstürzen, dachte ich. Letzte Woche habe ich mich zum ersten Mal getraut, mal auf 5K wieder Gas zu geben, am folgenden Wochenende wagte ich mit 28K dann den ersten, etwas längeren Lauf, gaaaanz langsam. Und dieses Wochenende fühlte ich mich so gut, dass ich auf 35K kam. Ich verließ wieder die Stadtgrenzen, lief über satte Wiesen, durch die Moore des Tegeler Fließtales und durch grüne, dichte Wälder hindurch. Und da musste ich an Christian Hottas denken. Ja, JEDER LAUF IST EIN GESCHENK, jeder einzelne. Ich bin so froh, wieder auf die Beine zu kommen, so privilegiert zu sein, laufen zu dürfen, dass ich gestern einen Baum hätten umarmen können. Bei all den Ambitionen, die wir – jeder für sich – so haben, ist es manchmal ganz gut, sich das hin.- und wieder zu vergegenwärtigen, finde ich. Ich habe hier ein älteres Interview mit Hottas gefunden. Sehr lesenswert, finde ich.

2 Gedanken zu „Jeder Lauf ist ein Geschenk

  1. Sehr erfreulich dass es dir wieder besser geht, der Körper verlernt nicht, du bist bald wieder auf deinem gewohnten Stand.
    Genau so geh ich übrigens jeden Lauf an, jeden. Wer weiß was morgen ist, mache aus wirklich jedem Lauf etwas besonderes. Denn er ist etwas besonderes.

    1. Ja, so ist es! Für mich war das ein echter Wachrüttler. Gesundheit ist nichts Selbstverständliches und es ist gut, wenn einem das hin- und wieder klar wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.