Auf Wiedersehen

Auf Wiedersehen (Written and composed by Martin Seibel alias Ma San)

Lyrics

Es ist genug, ich hab‘s versucht
Jetzt sprichst du, und ich hör zu

Ich geh voran, und warte dann
Auf unsrer Bank, am Wegesrand

Blau, Rot und Gelb, ist meine Welt
Die ich dir schenk, wenn du an mich denkst

Ich muss jetzt fort, an einen Ort
Den ich nicht kenn, den ich nicht nenn

Ich kann dich sehen, durch dichten Schnee
Sehe dich dort stehen, auf Wiedersehen

Dann schau ich und sehe dich neben mir
Du sagst nichts, lächelst nur, strahlst mich an
Es ist okay, wenn du weinst, sagst du dann
Reichst mir die Hand, und dann…

Dann schau ich und sehe dich neben mir
Du sagst nichts, lächelst nur, strahlst mich an
Es ist okay, wenn du weinst, sagst du dann
Reichst mir die Hand, und dann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.