Breaking Bad – Die Erfolgsserie aus den USA

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Film, Musik, Impressionen

“Why I love Breaking Bad” schreibt kein geringerer als Stephen King über seine Kolumne bei ‘Entartainment Weekly’. Hauptdarsteller Bryan Cranston nennt er eine Offenbarung. Nun – er hat Recht. Man könnte dem Leser, wie das heute ja fast schon üblich ist, einfach die Fakten auf den Tisch legen, um ihn zu überzeugen. Z.B. dass man […]

T. Coraghessan Boyle – The Tortilla Curtain (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Gesellschaft, Politik, Impressionen, Literatur, Bücher, unterwegs

Diese Geschichte über illegale Einwanderer in Kalifornien geht an keinem spurlos vorbei. Eines vorweg für die, die diesen Autor noch nicht kennen sollten: T.C. Boyle ist eine Naturgewalt. Wie in vielen seiner anderen Bücher wagt er sich auch mit The Tortilla Curtain (deutscher Titel: América) an ein großes Thema – Immigration, und die Reaktion einer […]

Cormac McCarthy – Die Strasse (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Film, Musik, Impressionen, Literatur, Bücher

Ein brillanter Endzeitroman von Amerikas größtem Pessimisten 2007 bekommt McCarthy den Pulitzerpreis für ‘The Road’ (Die Straße). Viele halten ihn für den größten lebenden amerikanischen Autor. Wer No Country for Old Men kennt, der weiß, dass die Zeilen dieses Autors oft nichts für schwache Nerven sind. Dieses Buch ist vielleicht eines, das man trotz der […]

Im Herzen der See

Nathaniel Philbrick: Im Herzen der See – Die letzte Fahrt des Walfängers Essex (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Abenteuer, Impressionen, Literatur, Bücher

Diese wahre Geschichte liefert Herman Melville die Grundlage für Moby-Dick. November 1820. Zum ersten Mal in der Geschichte des Walfangs wird ein Schiff von einem riesigen Pottwal, normalerweise friedlicher Bewohner des Meeres, aus unerklärlichen Gründen versenkt. Mitten im Pazifik steht Kapitän George Pollard vor der schwersten Entscheidung seines Lebens. Soll er das südamerikanische Festland gegen […]

Kinderarbeit in Bolivien verbieten?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Gedanken, Gesellschaft, Politik, Impressionen, Südamerika, Umwelt, Naturschutz, unterwegs

In Bolivien kämpfen Kinder um ihr Recht, arbeiten zu dürfen. Im Dezember 2012 gehen in der bolivianischen Hauptstadt La Paz Polizisten gewaltsam gegen Kinder vor, ein absurdes Bild. Der Grund – Sie wehren sich gegen ein neues Gesetz, das Kinderarbeit unter 14 Jahren verbieten soll. Verwundert fragt man sich, warum sich Kinder und Jugendliche in […]

T. Coraghessan Boyle: Wenn das Schlachten vorbei ist (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Gesellschaft, Politik, Impressionen, Literatur, Bücher, Umwelt, Naturschutz

T.C. Boyle zeigt uns, dass jeder auch noch so kleine Eingriff in die Natur dramatische und unvorhergesehene Konsequenzen haben kann. Dass der Mensch immer denkt, Herr der Lage zu sein und alles unter Kontrolle zu haben, ist ein einziger Trugschluss. Wo sich unsere Spezies auch einmischt, es wird alles immer noch schlimmer als vorher. When […]

Maria Blumencron – Flucht über den Himalaya: Tibets Kinder auf dem Weg ins Exil (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in China, Gesellschaft, Politik, Impressionen, Literatur, Bücher, unterwegs

Zwei erfrorene Kinder inmitten einer Welt aus Schnee, irgendwo im Himalaya, bewegen eine junge Frau dazu, ihr Leben zu verändern. Als die mäßig erfolgreiche Schauspielerin eines Nachts im Wohnzimmer ihres besten Freundes durch die Programme zappt, verweilt Sie bei den zwei leblosen Körpern und fragt sich, wie es dazu kommen konnte. Haben sie sich verirrt, […]

Rebiya Kadeer – Die Himmelsstürmerin (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in China, Gesellschaft, Politik, Impressionen, Literatur, Bücher

Chinas Staatsfeindin Nr. 1 erzählt aus ihrem Leben. Die Geschichte einer Kämpferin Von Xinjiang, früher Ostturkestan, weiß der Westen so gut wie nichts. Dabei wird die uigurische Minderheit auf ähnliche Manier von China unter Kontrolle wie Tibet. Lange setzt sich das Land der Muslime gegen seine Besatzer zur Wehr. Nach den Chinesen Mitte des 19.Jahrhunderts […]

Birdman

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Film, Musik, Impressionen

Michael Keaton und Edward Norton in einer außergewöhnlichen, höchst sehenswerten Komödie Der mexikanische Regisseur Alejandro González Iñárritu hat schon viele aufsehenerregende Filme gemacht. Amores Perros gehört dazu, 21 Gramm, Biutiful oder Babel. Alles Filme außerhalb des Mainstreams, mit mutigen und außergewöhnlichen Themen. Mit Birdman, der 2015 den Oscar für den besten Film abräumt, verschlägt es […]

Annie Dillard – Pilgrim at Tinker Creek (Buchrezension)

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Gedanken, Impressionen, Literatur, Bücher, Umwelt, Naturschutz

Dillards’ mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnetes Werk lässt uns diese Welt mit anderen Augen sehen 1971 beschließt Meta Annie Doak, Annie Dillard, für ein Jahr in der Natur zu leben und begibt sich dafür an einen Flusslauf namens Tinker Creek. Umgeben von Bergen und Wäldern beobachtet sie hier die Natur, den Wandel der Gezeiten, und […]