Ginseng – eines der ältesten Arzneimittel der Welt

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, China, Ernährung, Gesundheit, Impressionen

Rénshēn, so nennen die Chinesen die krautige Pflanze, welche uns als Ginseng bekannt ist, was übersetzt Menschenwurzel bedeutet und in etwa verrät, welchen Stellenwert das Gewächs in China innehat. Ginseng, welcher als  Allheilmittel gilt und sowohl Gesundheit als auch ein langes Leben verspricht, wird seit Jahrtausenden  in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet und ist damit […]

Flucht nach Shanghai

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in China, Impressionen

Warum Shanghai nach 1941 der letzte Zufluchtsort für in Deutschland lebende Juden war Blickt man vom Shanghaier Bund, dieser Prachtstraße entlang des Flusses Huangpu, in Richtung Osten, sieht man ein Meer von Wolkenkratzern, die sich aus dem Geschäftsbezirk Pudong erheben, um die Wolken zu erklimmen. Sie stehen sinnbildlich für das neue China, das nach vorne […]

Moganshan

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in China, unterwegs

Moganshan – ein ganz besonderer Ort vor Shanghai, der fast in Vergessenheit geriet Die Sommer in Shanghai sind heiß, sehr heiß. Die hinzukommende hohe Luftfeuchtigkeit macht das Leben in dieser Zeit schier unerträglich. Ein auch nur kurzer Gang in den Straßen, die einem Backofen gleichen, hinterlässt ein klitschnasses Hemd. Shanghai ächzt regelrecht unter der Sonne. Das […]

Liao Yiwu: Fräulein Hallo und der Bauernkaiser (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in China, Gesellschaft, Politik, Impressionen, Literatur, Bücher, unterwegs

Der Chinese Liao Yiwu gibt Millionen Unterdrückten eine Stimme ‘Fräulein Hallo und der Bauernkaiser: Chinas Gesellschaft von unten’ nennt Liao Yiwu sein Buch, das nach langer Zeit und allen Versuchen dessen Unterdrückung zum Trotz die Weltöffentlichkeit erreicht hat. Der Autor führt Gespräche mit den Verfolgten, den Gedemütigten und den Ausgestoßenen – zu denen er, selbst […]

Ai Weiwei: Evidence – Eine Ausstellung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in China, Gesellschaft, Politik, Impressionen

Auf Tuchfühlung mit dem wohl bekanntesten chinesischen Künstler ‘Evidence’ heißt die Ausstellung im Berliner Martin-Gropius-Bau, ‘Beweis’ also. Und im Namen ist schon angedeutet, worum es Ai Weiwei geht. Beim Betreten des großen Hauptsaales steht man unmittelbar vor zig tausenden traditionellen chinesischen Holzhockern. Sie stehen nicht einfach irgendwie da, sondern dicht an dicht, in geraden Reihen. […]

Die chinesische Mauer bei Simatei

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in China, unterwegs

Die sehenswertesten Abschnitte der Chinesischen Mauer bei Peking Steil führen die Stufen nach oben in die Höhe. Geborsten sind sie durch die Jahrhunderte, und wir müssen unsere Hände benutzen, um es, quasi auf allen Vieren, bis nach oben zu schaffen. Auch die Umfassungsmauern wirken Kilometer für Kilometer immer zerfallener. Doch, je desolater der Zustand auch […]

Leben und Arbeiten in China

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in China, Gedanken, unterwegs

Wie es mich beruflich nach China verschlug und warum ich dort blieb 2009 reiste ich nach China, wo ich eine Stelle in einer Stadt namens Tianjin angenommen hatte. Eine Stadt, die hierzulande niemand kennt, und doch größer ist als jede europäische Metropole. Aus drei Monaten, solange wollte ich eigentlich bleiben, wurden zwei Jahre. Grund für […]

Maria Blumencron – Flucht über den Himalaya: Tibets Kinder auf dem Weg ins Exil (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in China, Gesellschaft, Politik, Impressionen, Literatur, Bücher, unterwegs

Zwei erfrorene Kinder inmitten einer Welt aus Schnee, irgendwo im Himalaya, bewegen eine junge Frau dazu, ihr Leben zu verändern. Als die mäßig erfolgreiche Schauspielerin eines Nachts im Wohnzimmer ihres besten Freundes durch die Programme zappt, verweilt Sie bei den zwei leblosen Körpern und fragt sich, wie es dazu kommen konnte. Haben sie sich verirrt, […]

Rebiya Kadeer – Die Himmelsstürmerin (Buchrezension)

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in China, Gesellschaft, Politik, Impressionen, Literatur, Bücher

Chinas Staatsfeindin Nr. 1 erzählt aus ihrem Leben. Die Geschichte einer Kämpferin Von Xinjiang, früher Ostturkestan, weiß der Westen so gut wie nichts. Dabei wird die uigurische Minderheit auf ähnliche Manier von China unter Kontrolle wie Tibet. Lange setzt sich das Land der Muslime gegen seine Besatzer zur Wehr. Nach den Chinesen Mitte des 19.Jahrhunderts […]

Eindrücke aus Shanghai

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Architektur & Design, China, unterwegs

Eine Momentaufnahme aus einer der spannendsten Metropolen unserer Zeit Shanghai ist eine Stadt, die nicht ohne weiteres fassbar ist. Jedenfalls nicht auf die Art und Weise, wie man eine beliebige Stadt normalerweise erfasst, mit Fußgängerzone hier und dieser Brücke da und jener Kreuzung dort. Die Metropole mit über 23 Millionen Einwohnern sprengt in ihren Dimensionen […]

Guangxi – Chinas verzauberte Provinz

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in China, unterwegs

Karstberge, Reisfelder und Frauen mit unfassbar langen Haaren. Eine Reise in Chinas ländlichen Süden. (This article in English). Spricht hierzulande jemand von China, werden beim Zuhörer schon fast automatisch negative Emotionen erzeugt. Man denkt an schwarze Flüsse, an Smog, der die Sonne auf immer und ewig verdeckt – an Menschen in riesigen, maschinenartigen Städten, die […]