GesundheitLaufen, SportLiteratur, Bücher

Tim Krabbé: Das Rennen (Buchtipp)

Runners! Für diese harten Tage zu Hause habe ich eine Buchempfehlung für euch. Hat diesmal ausnahmsweise nichts mit Laufen zu tun, sondern mit Radfahren… ich kam auf dieses Buch aufgrund eines hervorragenden Artikels in der Süddeutschen Zeitung, bei dem es um ein Radrennen von Paris nach Brest ging, bei dem zu einhundert Prozent Wahnsinnige mitfahren (also im positiven Sinne natürlich!)… und für den Grund, warum man das macht, wurde dieser Satz aus diesem Buch hier zitiert…. “Ich nehme meine Sachen aus dem Auto und setze mein Fahrrad zusammen. Von Straßencafes aus schauen Touristen und Einwohner zu. Nicht-Rennfahrer. Die Leere in ihrem Leben schockiert mich!” Ich sage euch, dieses Buch ist zum Kaputtlachen, geschrieben von einem wirklich Verrückten… im übrigen auch ein Klassiker der niederländischen Literatur… ich werde das Buch, nachdem ich es durch habe, wie immer rezensieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.